CHAY YA AUSTRIA ist ein gemeinnütziger Verein zur globalen Armutsbekämpfung, der sich mit seinen Projekten vor allem auf entlegene, schwer erreichbare Gebiete konzentriert. Chay-Ya kommt aus dem tibetischen und bedeudet so viel wie „let´s do it“. Der Verein, ist hauptsächlich im nepalesischen Himalaya in der nachhaltigen Armutsbekämpfung tätig. Die Projekttätigkeiten variieren von humanitärer Soforthilfe, Aufbau von hygienischer und medizinischer Grundversorgung bis hin zu Schulbildung von Kindern, medizinscher Ausbildung von Erwachsenen und Wiederaufbau-Projekten nach dem Erdbeben.

 

sabine_klotz vernoika_klotz alice_hanser
Magistra Sabine Klotz
Obfrau und Gründerin
Vorarlberg/Wien,Österreich
Studium Internationale Entwicklung Schwerpunkt Südasienkunde
Planung, Organisation, Fund-Raising, Durchführung
Veronika Klotz
Obfrau- Stellvertreter,Kassierin
Vorarlberg, Österreich
Pädagogin
Finanzen
Alice Hanser
Schriftführerin
Vorarlberg, Österreich
Krankenpflegerin
unterstützt Chay-Ya auf den medizinischen Camps in Nepal sowie bei der Organisation der Einkäufe in Kathmandu.
martin_hanser christoph_ruck christoph_frick
Martin Hanser
Vorarlberg, Österreich
diplomierter psychiatrischer Krankenpfleger
medizinische Beratung, Organisation von Events
Christoph Ruck
Vorarlberg, Österreich
leitender Angestellter Generali
Fund-Raising, Sponsoren-Suche für Patenkinder
Christoph Frick
Vorarlberg, Österreich
Vernetzung in Nepal, packt gerne in Kathmandu bei der Organisation und den Einkäufen an.
BSc Magdalena Karnassnigg
Magdalena Karnassnigg,
Bachelorstudium in Physik,
Bereitstellung sowie Aktualisierung der Informationen bzgl der Freiwilligenarbeit,
Bewerbungsprozess mit neuen Voluntären,
Koordinierung und Management der Voluntäre,
Email Verkehr sowie Hilfe vor und während der Voluntärsarbeit