Chay YA USA ist eine 501 (c) 3 gemeinnützige Organisation welche die Arbeit des Chay Ya Netzweks unterstützt, dazu gehören die Etablierung von Gesundheitszentren, Geburtszentren und Schulen in abgelegen Bergdörfern in Nepal. Die enge Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden sowie Chay Ya Nepal garantiert die effiziente und ökonomische Nutzung der Geldmittel. Wir sind stolz darauf zu sagen, dass 100% der Chay Ya USA Spendengelder direkt in den Projekten angebracht und genutzt worden sind. Diese beinhalten: Erweiterung von Gesundheitszentren, und den Aufbau von neuen Geburtszentren, den Anbau eines Gemüsegartens in der Kalaili Schule für Kinder mit Behinderung, sowie den Wiederaufbau und die Erweiterung von Schulen, welche durch Erdbeben oder Fluten beschädigt worden sind. Zusätzlich zu den kapitalbildenden Projekten, stellt das Chay Ya Netzwerk konstant Hilfe für Lebensmittel, Kleidung, Schulbücher, Lehrer und Mitarbeiter zur Verfügung, um diese wichtigen Arbeiten weiter fortzusetzen.
William Keller
Ingeneur im RuhestandGründer and Präsident von Chay Ya USAAbsolvent des Occidental College in Los Angeles, CA.Während eines Treks in den abgelegenes Regionen des Himalayas, ist Bill auf die Arbeit von Chay Ya Nepal und Chay Ya Austria sowie den unbändigen Geist von Sabine Klotz aufmerksam geworden. Er wurde unmittelbar zum Voluntär und fuhr dann nach Hause um Chay Ya USA zu gründen und um diese wichtige Arbeit mit ganzen Herzen zu unterstützen.
Deanna Campbell
Sekretäring,Chay Ya USAAbsolventin des MBA, Pepperdine University, Malibu, CA.Ehemalige Vorstandsvorsitztende einer Tech-Software Firma; Gründerin sowie geschäftsführende Direktorin von Antahkarana International.Deanna ist besonders interessiert an Bildung und an der Unterstützung  für das Wachstum von Geburtszentren in abgelegenen Bergdörfern in den Himalayas.
Jill Baumler
Leiter der Finanzabteilung,Chay Ya USAIch weiß, dass ohne die Bildung durch Reisen, das glückliche Schicksaal in eine bevorzugte Gesellschaft geboren worden zu sein sowie das Bewusstsein für die harte Realität von Leben in Gesellschaften in denen es ums bloße Überleben geht, oft verleugnet werden.Chay Ya beschäftigt sich damit die Leben der Menschen in Nepal zu berühren und zu verändern, welche um ihr bloßes Überleben kämpfen. Dies geschieht, indem ein Gerüst für Gesundheitsversorgung und Bildung durch innovative Lösung aufgebaut wird. Es ist wirklich ein Privileg Teil von Chay Ya und dieses Prozesses zu sein, indem es darum geht die Bedürfnisse zu befriedigen, welche Menschen an allen Orten teilen.
Pat McHenry

Vorstandsmitglied

Ich war besonders beeindruckt davon, wie viel der amerikanische Dollar in Nepal bewirken kann. Ich schätze Bill´s direkte Arbeit mit Chay Ya Nepal und die Kollaboration des gesamten Chay Ya Netzwerks.