Deine Gastgeber haben eine entscheidende Rolle während Deines Aufenthalts in Nepal. Deine Gastgeber werden Dir während dieser Zeit zur Seite stehen, einer Deiner ersten Kontakte sein und Dich mit weiteren vernetzen, Dir die Umgebung zeigen und in allen Belangen während der Arbeit so gut es geht Fragen beantworten und Dir die nötige Unterstützung zukommen lassen.

Deine Gastgeber werden Deinen Aufenthalt vorbereiten und sind für verschiedene Dinge verantwortlich:

Unterkunft:

Der wichtigste Punkt während Deines Aufenthalts ist es eine passende Unterkunft für Dich zu finden. Meistens sind es Familien vor Ort, die sich dazu bereit erklären ihr zu Hause für dich zu öffnen. Sofern möglich, sollten alle Freiwilligen ihr eigenes Zimmer erhalten, damit Privatsphäre garantiert ist. Außerdem ist es sehr entscheidend, im Vorhinein die Preise für Unterkunft und Verpflegung mit den Freiwilligen und Gastgebern abzuklären.

Transport:

Es liegt an den Gastgebern die einfachste und kostengünstigste Art des Transports für die Freiwilligen zu arrangieren. Preise sollten im Vorhinein abgeschätzt, mit den Freiwilligen kommuniziert und Tickets gebucht werden.

Kontaktadresse:

In jedem Einsatzort sollte zumindest eine Kontaktadresse zu einem englischsprechenden Einwohner zur Verfügung gestellt werden, an den Du Dich im Fall eines Problems oder Fragen wenden kannst.

Zeitplan:

Es ist sehr wichtig, dass für jeden Freiwilligen ein Zeitplan mit den entsprechenden Arbeitsstunden, sowie den Arbeitstagen und den Wochenzielen und -plänen verfasst wird.

Erwartungen der Freiwilligen:

Aufgabe der Projektpartner ist es Ihre Erwartungen mit den Freiwilligen zu kommunizieren. Zusammen werden wir evaluieren ob die Erwartungen mit Deinem Zeitplan vereinbar sind und werden dies mit Dir bei der Ankunft diskutieren. Ein bewusstes Verständnis von den Erwartungen und Aufgaben aller beteiligten ist wichtig um Missverständnisse und Misserfolge zu vermeiden.

Mögliche Freizeitgestaltung:

Die Gastgeber können in der Gestaltung Deiner Freizeit helfen und Dir mit Tipps von der Umgebung zu einem tollen Wochenende oder Ferien verhelfen. Außerdem kannst Du Dich durch ein genaueres Verständnis der Umgebung und des Freizeitangebots in der Umgebung Deines Einsatzortes im Vorfeld besser vorbereiten und die nötige Ausrüstung von zu Hause aus mitnehmen.